Bosche Wägetechnik - Mehr Platz für Neuentwicklungen und Service in Damme

Größere Halle und weitere Büros

Damme. Die Firma Bosche Wägetechnik in Damme hat ihre Kapazitäten durch einen Hallenneubau erheblich gesteigert. Zusätzlich zu vormals 800 qm Fläche stehen dem weltweit operierenden Unternehmen durch den Neubau nun weitere 1.000 qm zur Verfügung. „Wir wollen durch diese Investitionen unter anderem unseren Standort in Damme weiter aufwerten und für zukünftige Herausforderungen auf dem Markt gewappnet sein", führt Geschäftsführer Jürgen Bosche seine Beweggründe für die Erweiterung an.

Seit dem Jahr 2001 bietet die familiengeführte Firma BOSCHE eine komplette Produktpalette an Waagen und wägetechnischen Lösungen im industriellen, landwirtschaftlichen und medizinischen Bereich an. Die Produktpalette erstreckt sich über eichfähige Waagen von wenigen Gramm bis zu mehreren 100-Tonnen Waagen mit kundenspezifischer Wägesoftware. Hierbei hat sich BOSCHE über die Jahre durch innovative und neuartige Lösungen für technische Aufgabenstellungen ausgezeichnet, die weltweit im Einsatz sind.

Die mittlerweile 28 Mitarbeiter setzen dabei voll auf ihre technische Kompetenz, die es ermöglicht, die hohen Ansprüche der Kunden an Funktionalität, Genauigkeit und Design zu erfüllen. Auch individuelle wägetechnische Lösungen von den Waagenprofis entwickeln zu lassen ist jederzeit möglich.

Mit Blick in die Zukunft wird bereits intensiv an neuesten Wägetechniken für die Logistik - wie 3D Volumenwaagen - gearbeitet.„Auf der Intralogistik-Messe LogiMAT 2015 in Stuttgart sind wir mit unseren Neuentwicklungen bereits auf großes Interesse gestoßen, wir werden hier auf jeden Fall am Ball bleiben und die Entwicklungen ständig aufmerksam verfolgen und mitgestalten", ist das abschließende Statement von Jürgen Bosche. In den neuen, modernen Räumlichkeiten sieht sich das Unternehmen nun für die nächsten Jahre perfekt dafür aufgestellt.

Quelle: www.om23.de

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Top