Die mobile Lösung: Wiegebalken

Eine fest montierte Wägeeinrichtung ist für stationäre Anwendungen sicher das geeignete Messmittel. Doch nicht immer sind die Voraussetzungen für einen fest installierten Messplatz gegeben und die Waage muss dementsprechend auch mobil nutzbar sein. Der Einsatz von Wiegebalken ist hier eine gute Alternative. Weiterlesen...

Eine fest montierte Wägeeinrichtung ist für stationäre Anwendungen sicher das geeignete Messmittel. Doch nicht immer sind die Voraussetzungen für einen fest installierten Messplatz gegeben und die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Die mobile Lösung: Wiegebalken

Eine fest montierte Wägeeinrichtung ist für stationäre Anwendungen sicher das geeignete Messmittel. Doch nicht immer sind die Voraussetzungen für einen fest installierten Messplatz gegeben und die Waage muss dementsprechend auch mobil nutzbar sein. Der Einsatz von Wiegebalken ist hier eine gute Alternative. Weiterlesen...

Filter schließen
von bis
Kundenspezifische Wiegebalken OEM Wägebalken
OEM
Kundenspezifische Wiegebalkengröße
Wägebereich: nach Bedarf
Preis auf Anfrage
Solas Container wiegen Containerwaage DUO
Wiegen nach SOLAS
2 Wiegebalken mit integrierter Anzeige
Nennlast 20 t pro Balken | 2780 mm lang
6.700,00 €
Wiegebalken bis 3.000 kg Wiegebalken
WBL
Lange Wiegebalken 1,50 m oder 2,00 m
Wägebereich: 600 / 1500 / 3000 kg
832,00 €
Wiegebalken mit robustem Industriestecker Wiegebalken
WBS
Kurze Wiegebalken 0,8 m | 1 m | 1,2 m
Wägebereich: 600 | 1500 | 3000 kg
632,00 €

Anwendungsbereiche von Wiegebalken

Das Sortiment an kompletten Wägeeinrichtungen ist ausgesprochen umfangreich. Von der kleinen Tischwaage bis hin zur Durchfahrwaage reicht das Angebot. Doch immer wieder gibt es Anwendungen, welche mit einem vorkonfektionierten System nur schwer zu bewältigen sind. Der Einsatz von Wiegebalken kann hier durchaus sinnvoll sein. Ein Wiegebalkensystem besteht aus zwei Balken, in welche je zwei Wägezellen integriert sind. Die Balken selbst sind aus stabilem Vierkantrohr gefertigt und dank des geringen Eigengewichts leicht transportierbar. Um eine Messstation zu errichten, genügt es im einfachsten Fall, die Balken gegenüberliegend anzuordnen, die Steuereinheit anzuschließen und das Wägegut direkt auf die Balken aufzulegen. Dabei kann der Abstand zwischen den beiden Messbalken frei gewählt werden, so dass zum Beispiel Stangenware aufgelegt werden kann. Lediglich ein Nivellieren der Balken über verstellbare Füße ist vor Beginn des Wägevorgangs nötig, um reproduzierbare Messungen durchführen zu können. 

Wiegebalken und ihre Vorteile

So, wie die Balken ohne weitere Konstruktionen genutzt werden können, lassen sie sich im Handumdrehen auch zu einer zweckgebundenen Wägeeinrichtung umbauen. Dabei lassen sich die Messbalken praktisch unter jeder Vorrichtung anbringen. Mit einer entsprechenden Platte welche mit den Balken verschraubt wird, erhält man eine einfache Plattformwaage. Für die Nutzung im Veterinärbereich können die Balken auch unter einen Käfig oder einer Schleuse montiert und so als Tierwaage eingesetzt werden. Und wenn sich die Anforderung an die Waage ändert, muss lediglich die Überkonstruktion angepasst werden, während die Wägeeinrichtung selbst weiter genutzt werden kann.

Fazit

Wiegebalken bewähren sich im mobilen Einsatz, da sie dank des geringen Gewichts leicht zu transportieren sind. Außerdem bieten sie dem Nutzer ein hohes Maß an Flexibilität, da sie sich zum Unterbau unter die verschiedensten Behältnisse oder Plattformen eignen.

Topseller
Wiegebalken mit robustem Industriestecker Wiegebalken
WBS
Kurze Wiegebalken 0,8 m | 1 m | 1,2 m
Wägebereich: 600 | 1500 | 3000 kg
ab 632,00 €
Wiegebalken bis 3.000 kg Wiegebalken
WBL
Lange Wiegebalken 1,50 m oder 2,00 m
Wägebereich: 600 / 1500 / 3000 kg
ab 832,00 €
Kundenspezifische Wiegebalken OEM Wägebalken
OEM
Kundenspezifische Wiegebalkengröße
Wägebereich: nach Bedarf
Preis auf Anfrage
Solas Container wiegen Containerwaage DUO
Wiegen nach SOLAS
2 Wiegebalken mit integrierter Anzeige
Nennlast 20 t pro Balken | 2780 mm lang
6.700,00 €
Zuletzt angesehen