Beim Thema Wiegen denken die meisten womöglich zuerst an wenig zufriedenstellende Begegnungen morgens im Bad oder ans leckere Lieblingsrezept, dessen Zutatenmengen nur dank präziser Küchenwaagen vernünftig dosiert werden können. Doch Waagen bzw. deren wichtigste Komponenten, die Wägezellen, kommen erstaunlich oft dort zum Einsatz, wo man es auf Anhieb kaum vermutet. Die Bosche Wägetechnik GmbH und Co. KG aus Damme hat sich voll auf diese vielfältigen Einsatzmöglichkeiten spezialisiert.

Ein ausgewogenes Team

„Waagen braucht fast jeder“, sagt Jarmila Bosche. Die Unternehmerin und ihr Mann Jürgen Bosche entwickeln in Damme Hightech-Waagen – die können viel mehr als nur Wiegen.

Top