Produktinformationen "Gravimetrische Füllstation GFS"

Die Füllwaage GFS wird zur halbautomatischen Abfüllung von Flüssigkeiten verwendet. Der Vorgang des Abfüllens läuft nach dem gravimetrischen Verfahren ab: Der Bediener gibt der eingebauten Waage das Soll - Gewicht vor und startet den Füllvorgang, welcher zunächst im Grobstrom abläuft. Wenn das gespeicherte Soll - Gewicht erreicht wird, stellt das System auf Feinstrom um, kalkuliert den Nachlauf und schaltet ab. Sollwert und Istwert stimmen so überein. Durch die Unterspiegelbefüllung eignet sich die GFS auch für Abfüllung von Produkten mit hoher Schaumbildung. Die Steuerung der Anlage erfolgt über eine SPS mit Bedienpannel. Bei Rezepteingabe können Abfüllgewicht, Behälterhöhe und Füllhöhe eingegeben werden. Die GFS Füllanlage wird komplett justiert und montiert geliefert, so dass nach Aufstellung und Anschluss direkt gewogen werden kann. Optional können Ausdrucke individuell gestaltet werden.

Produkt-Gruppe: Abfüllanlage