Filter
Produktinformationen "Wägeterminal PMW"

Wägeterminal für Füll- und Mischanwendungen

Das Prozesswägeterminal Bosche PMW erledigt einfache und komplexe Füll- und Mischanwendungen. Es bietet standardmäßige und individuelle Programme für Füllabläufe, die je nach Bedarf konfigurierbar sind. Es ist ideal für Siloverwiegung, Behälterverwiegung, Dosiereinrichtungen und Mischerverwiegungen geeignet. Mit dem PMW lassen sich Füll- und Mischanwendungen für bis zu 14 Komponenten schnell konfigurieren - ohne komplexes und kostspieliges Programmieren. Mehr über Wäge - und Dosiersysteme erfahren?
Mann kann zwischen fünf Betriebsarten wählen: BASE, LOAD, UNLOAD, 03 PRODUKTE und 06 PRODUKTE.
Dieser Wägetransmitter ermöglicht, mit den Industriestandards der Bustechnologie, das Überwachen diverser Fertigungsprozesse und ist eine kostengünstige Alternative zu vergleichbaren Elektroniken von SPS-Herstellern.
modbus_logoprofibus_rgbprofinet_rgb ethernet_ip  canopen-logo 

Merkmale des Wägeterminal

  • EG-Bauartzulassung - Eichfähig nach OIML R76:2006 Genauigkeitsklasse III und IIII
  • Max. 10.000e oder Mehrbereich 3x10.000e @ 0,2 µV/d in geeichter CE-M Version für den eichpflichtigen Verkehr
  • Schaltschrankeinbau
  • Wählbarer Analog-Ausgang für Strom oder Spannung, optisch isoliert, 16 bit 
    (wählbar 0-20mA, 4-20mA, 0-10V, 0- 5V, ±10V, ±5V) 
  • Breiter Eingangsspannungsbereich: 12 - 24V DC +/- 10%, +/- 10%
  • Anzahl der parallelen Wägezellen: max. 8 (bei 350 Ohm) oder 16 (bei 700 Ohm)
  • Hohe Messrate des Messumformers bis zu 300 Messungen / Sek.
  • Schneller A/D Wandler: 24 bit (16.000.000 Teile) 4.800 Hz
  • Sechsstelliges 7-Segment LED-Display (Höhe 14 mm) mit 8 Status-LED's
  • Maximale Anzahl der Dezimalstellen: 4
  • Programmierbare Schaltkontakte 
  • 3 programmierbare potentialfreie Ausgänge: max. 115V AC / 60mA zur Ansteuerung von Relais
  • Zwei digitale, optisch isolierte Eingänge
  • Standardschnittstellen: RS-485 + RS-232
  • Alle Anschlüsse mittels SchraubklemmenAls Option bieten wir den Industrie-Messverstärker mit SPS-Schnittstellen und Feldbussen: Profibus DP, DeviceNet, CANopen, Profinet IO, Modbus/TCP, Ethernet/IP. Ethernet TCP/IP an.

Anwendung

Das PMW ist ein hochpräzises Wägeterminal. Es gibt zuverlässig Gewichtswerte schnell und präzise wieder. Das Wägeterminal verfügt über analoge und digitale Ausgänge, welche stabile Messinformationen liefern. Programmierbare Relaisausgänge und zwei digitale Logikeingänge sind ebenfalls serienmäßig vorhanden. Der Analogausgang liefert proportional zum Gewicht ein Analogsignal, welches von einer SPS oder einem PC verarbeitet werden kann.

Einsparungen durch moderne Steuerung

Vom PMW lassen sich Ventile und Einfüllvorrichtungen direkt steuern – auch ohne kostspielige SPS.

Schnelles Füllen: 300 Aktualisierungen / Sek.

Füll- und Mischvorgänge basieren auf Geschwindigkeit. Die hohe A/D-Umwandlung von 300 Werten pro Sekunde, ermöglicht das genaue und schnelle Ermitteln von Gewichtsdaten. Die schnelle Aktualisierung hält mit der Prozessgeschwindigkeit mit. Der Indikator ist ideal für Misch- und Rührvorgänge geeignet.

Konstruktion - Bedienung

Das PMW Wägeterminal verfügt über eine 6-stellige Gewichts- und Serviceanzeige.
Durch die gut lesbare, helle LED-Anzeige kann der Gewichtswert direkt vor Ort kontrolliert werden.
Die fünf Bedientasten ermöglichen eine einfache Bedienung.
Das Wägeterminal ist für den Schaltschrankeinbau konzipiert.
Es können sowohl 4- als auch 6-Leitertechnik Wägezellen angeschlossen werden.

Wägetechnik - Eichfähigkeit

Das Wägeterminal PMW ist nach OIML-Eichklasse III und IIII eichfähig. Die Wägefunktion ist mit bis zu 10.000 Teilen zugelassen.
Die Kalibrierung und Funktionseinstellung erfolgt einfach über die Tastatur.
Eine theoretische Kalibrierung - ohne Gewichte - nur durch Eingabe des Wägebereiches und des Nennkennwertes der Wägezellen (mV/V), ist ebenfalls möglich.

Schnittstellen - Kommunikation

Die Kommunikation erfolgt über eine RS-485-Schnittstelle bis zu 32 im Bus anschließbar. Die zweite serielle Schnittstelle RS-232 ist ebenso serienmäßig.
Die Vielfalt der verfügbaren Schnittstellen ermöglicht eine einfache und sichere Integration von Wägesystemen an jedes Automatisierungssystem.

Kalibrierung

  • Kalibrierung mit Referenzgewicht
  • Teoretische Kalibrierung über direkte mV/V Eingabe (Kalibrierung ohne Testgewicht - auch teilweise gefüllten Behältern möglich, ohne vorheriges Entleeren)

Ausführungen

Typ Ausführung
PMW-B Basis-Programm zum Wiegen
PMW-C Programm zum Wiegen mit Dosierfunktion zum Befüllen
PMW-S Programm zum Wiegen mit Dosierfunktion zum Entleeren - Negativverwiegung
PMW-3 Programm zum Wiegen mit Rezepturfunktion für 3 Produkte
optional mit Relaisplatine mit 5 Relais
PMW-6 Programm zum Wiegen mit Rezepturfunktion für 6 Produkte
incl. Relaisplatine mit 8 Relais 
PMW-14 Programm zum Wiegen mit Rezepturfunktion für 14 Produkte
incl. Externes 8-Relais-Modul zum Verwalten von 7 bis 14 Produkten bis max 115 VAC/2 A. 
  Optional
RE5M Externe 5-Relais Modul für PMW-C, PMW-S oder PMW-3
Alibi Alibispeicher
IP 65 IP65 Vorderdichtung
  Schnittstelle | Feldbus
Analog Optoisolierter 16 Bit Analogausgang
! Ein Eingang und ein Ausgang sind nicht verfügbar !
RS485 Zusätzliche RS485 -Schnittstelle
! Ein Eingang und ein Ausgang sind nicht verfügbar !
Profibus DP Profibus DP-Protokoll
Ethernet/IP Ethernet/IP-ProtokollProtokoll – Ethernet-Schnittstelle
Ethernet TCP/IP Ethernet TCP/IP-Protokoll – Ethernet-Schnittstelle.
Integrierte Software zur Überwachung, Verwaltung und Fernsteuerung
der Waage.
Profinet IO Profinet IO-Protokoll – Ethernet-Schnittstelle.
Modbus/TCP Modbus/TCP-Protokoll – Ethernet-Schnittstelle.
CANopen CANopen-Protokoll
DeviceNet DeviceNet-Protokoll
USB USB-Schnittstelle zur Datenspeicherung auf USB-Stick (enthalten).
Diese Daten (Gewichtswerte, Dosierung, Alarme) können in den
PC importiert und über die PROG DB-Software (im Lieferumfang
enthalten) weiterverarbeitet werden.

 

Technische Daten

PMW Wägeterminal Zeichnung

A/D Wandler 24 bit (16.000.000 Teile), 4.800 Hz
Wägezellenspeisung  5 V DC / 120 mA
Leistung  5 W
Versorgungsspannung der Eingänge   5- 24 VDC,
 Max. Zählerschritte  ± 999999 (mit Messbereich +/-10mV = Empf. 2mV/V)
 Linearität  < 0,01% vom Bereich
 Temperaturdrift (des Analogausgangs)  0,0005 (0,003) % vom Bereich / °C
 Anzahl der Wägezellen ( parallel angeschlossen)  Max. 8 á 350 Ω oder 16 á 700 Ω (4-Leitertechnik)
 Messbereich  ± 39 mV
 Max. Empfindlichkeit der Wägezellen  ± 7 mV
 Max. Konvertierungen pro Sekunde  300 Konvertierungen/s.
 Display  6 Ziffern, 7 Segmente, LED rot + 6 Status LED's
 Dezimalstellen  0-4; 0.01, 0.001, 0.0001
Auflösung Anzeige - einstellbare Inkremente x 1 x 2 x 5 x 10 x 20 x 50 x 100
Status Symbole Null, Tara, Speicherstatus
Messbereich -1mv ~ +14 mv
Tastatur Tastenblock mit 5 Tasten zur Steuerung der Waagenfunktionen
Digitalfilter 0,012...7 sek
Wandlungsrate 5 - 300 Hz
2 x digitale optisch isolierte Eingänge 5 - 24VDC PNP
1 x Analogausgang; optisch isoliert, 16 bit 0 / 4 ... +20 mA bei max. 300 Ω-10 / -5 ...0... +5 / +10 V DC bei min. 10 kΩ
3 x logische Relais-Ausgänge max. 115 VAC / 150mAC
1 x serielle Schnittstelle 485 10 ... 300 Hz (TXRS485 / TDRS485)
Baudrate 2.400, 4.800, 9.600, 19.200, 38.400, 115.200
Betriebstemperatur - 20 ... + 60 °C
Lagertemperatur - 30 ... + 80 °C
Feuchtigkeit max. 85% r.F, nicht kondensierend
 Abmessung (B x T x H) 96 x 96 x 135 mm
Produkt-Gruppe: Waagenanzeige
Anforderung | Bereich: Industrie, Landwirtschaft

Ähnliche Artikel

M
Wägetransmitter WTB

Der WTB ist ein eichfähiger digitaler Messverstärker mit Analogausgang, Ethernet und vielen Feldbussen. Dieser hochpräziser digitaler Wägetransmitter mit 24 Bit A/D Wandler wandelt die Ausgangssignale der angeschlossenen Wägezellen in einem stabilen Gewichtswert. Dieser vielseitige und äußerst zuverlässige Gewichtstransmitter gibt schnell und präzise Gewichtswerte wieder. Der Transmitter verfügt sowohl über analoge als auch digitale Ausgänge, welche stabile Messinformationen liefern. Die Kommunikation erfolgt über eine RS-485-Schnittstelle. Programmierbare Relaisausgänge und zwei digitale Logikeingänge sind ebenfalls serienmäßig vorhanden. Der optionale Analogausgang liefert propotional zum Gewicht ein Analogsignal, welches von einer SPS oder einem PC verarbeitet werden kann.
Der WTB Ethernet2 besitzt zwei gleichwertige RJ 45 Ports, die als Mini-Switch geschaltet sind. Dadurch kann man ohne einen externen Switch mehrere Geräte platzsparend in einem Netzwerk durchverbinden. Es reicht jeweils ein Patchkabel zwischen den Geräten.

Dieser Wägetransmitter ermöglicht, mit den Industriestandards der Bustechnologie, das Überwachen diverser Fertigungsprozesse und ist eine kostengünstige Alternative zu vergleichbaren Elektroniken von SPS-Herstellern.
modbus_logoprofibus_rgbprofinet_rgb ethernet_ip  canopen-logo 

Merkmale des Wägetransmitters

  • Messverstärker mit Analogausgang für Dehnungsmessstreifen Vollbrücken
  • EG-Bauartzulassung für Max. Anzahl der Eichwerte: n = 10000
  • Diverse Bussysteme
  • Platzsparende Hutschienenmontage
  • Breiter Eingangsspannungsbereich: 12 - 24V DC +/- 10%, +/- 10%, 5W
  • Anzahl der parallelen Wägezellen: max. 8 (bei 350 Ohm)
  • Hohe Messrate des Messumformers bis zu 300 Messungen / Sek.
  • 1 Kanal A/D Wandler: 24 bit
  • Sechsstelliges Display mit roten 7-Segment LED's
  • Maximale Anzahl der Dezimalstellen: 4
  • Programmierbare Schaltkontakte 
  • 3 programmierbare potentialfreie Ausgänge: max. 115V AC / 150mA zur Ansteuerung von Relais
  • Zwei digitale, optisch isolierte Eingänge
  • Serielle Schnittstelle RS -485, bis zu 32 im Bus anschließbar
  • Theoretische Kalibrierung (über Tastatur) und reale Kalibrierung mit Gewichten mit bis zu 5 Punkte Linearisierung
  • Alle Anschlüsse mittels Schraubklemmen

Option

  • Wählbarer Analog-Ausgang für Strom oder Spannung, optisch isoliert, 16 bit
    (wählbar 0-20mA, 4-20mA, 0-10V, 0- 5V, ±10V, ±5V) 
  • Profibus DP, ProfiNet, Ethernet/ModbusTCP

Konstruktion

Der WTB Messumformer verfügt über eine 6-stellige Gewichts- und Serviceanzeige. Durch die gut lesbare, helle LED-Anzeige kann der Gewichtswert direkt vor Ort kontrolliert werden.
Die vier Bedientasten sind hinter einer aufklappbaren Acrylglasplatte frontseitig zu erreichen.

Der Wägetransmitter ist für den Einbau auf der Standardhutschiene konzipiert. Die schmale Bauform ermöglicht den Einbau mehrerer Geräte nebeneinander.
Es können sowohl 4- als auch 6-Leitertechnik Wägezellen angeschlossen werden.
Die Spitzenwertfunktion (PEAK) kann mit einem Schaltpunktausgang einer serieller Schnittstelle, Analogausgang, oder Anzeige verlinkt werden.

Wägetechnik - Eichfähigkeit

Die Wägetransmitter der WTB Serie sind nach OIML-Eichklasse III und IIII eichfähig. Die Wägefunktion ist mit bis zu 10.000 Teilen zugelassen.
Die Kalibrierung und Funktionseinstellung erfolgt einfach über die Tastatur.
Eine theoretische Kalibrierung - ohne Gewichte - nur durch Eingabe des Wägebereichs und des Nennkennwertes der Wägezelle (mV/V), ist ebenfalls möglich.

Schnittstellen

Die Vielfalt der verfügbaren Schnittstellen ermöglicht eine einfache und sichere Integration von Wägesystemen an jedes Automatisierungssystem.

Varianten

WTB 485 WTB analog WTB Profibus
    profibus_rgb
waegetransmitter_wtb_48559ca52b77dd94 waegetransmitter_wtb_analog_output59ca5304977e2 waegetransmitter_wtb_profi59ca533dd2cfe
GSD profibus Datei
Serielle Schnittstelle RS-485, bis zu 32 im Bus anschließbar Serielle Schnittstelle RS-485
Analogausgang, optoentkoppelt wählbar: 0-20mA / 4-20mA (max 300ohm) / 0-10V / ± 10V / ± 5V (min 10kohm)
Serielle Schnittstelle RS-485
Slave Profibus DP (max 126 Geräte mit Repeater), Baud rate: bis 12 Mbit/s 
WTB Profinet 2 WTB Ethernet 2 WTB Ethernet TCP/IP
profinet_rgb ethernet_ip  
waegetransmitter_wtb_wtbprofinet_io-2ct4o7do0dcytt waegetransmitter_wtb_ethernet_ip waegetransmitter_wtb_ethernet_twcp_ip
XML Profinet - 2 Port - Datei EDS EthernetIP Konfigurations-Datei  
Serielle Schnittstelle RS-485
2 x Profinet IO; RJ45 10Base-T (10Mbps) oder 100Base-TX (100Mbps)
Serielle Schnittstelle RS-485
2 x Ethernet/IP; RJ45 10Base-T (10Mbps) oder 100Base-TX (100Mbps)
Serielle Schnittstelle RS-485
Ethernet TCP/IP slave via web browser; RJ45 10Base-T (10Mbps) oder 100Base-TX (100Mbps)
WTB EtherCAT 2 WTB Modbus WTB CANopen
ethercat_logo_778x240 modbus_logo canopen-logo
waegetransmitter_wtb_ethercat
ESI EtherCAT Konfigurations-Datei
waegetransmitter_wtb_modbus_tcp59ca56c4a20ca waegetransmitter_wtb_canopen59ca5b12a666a
EDS CANopen Konfigurations-Datei
Serielle Schnittstelle RS-485
2 x Slave EtherCAT port, RJ45 10Base-T (10Mbps) oder 100Base-TX (100Mbps)
Serielle Schnittstelle RS-485
Modbus/TCP; RJ45 10Base-T (10Mbps) oder 100Base-TX (100Mbps)
Serielle Schnittstelle RS-485
Slave CANopen port, max 99 devices, Baud rate: 10, 20, 25, 50, 100, 125, 250, 500, 800, 1000 kbit/s
WTB POWERLINK 2 WTB CC-Link WTB Sercos 2
powerlink_logo cc-link_logo sercos_logo
waegetransmitter_wtb_powerlink waegetransmitter_wtb_cc-link59ca5ccebb534
CSP CC-Link Konfigurations-Datei
 waegetransmitter_wtb_sercosiii
Serielle Schnittstelle RS-485
2 x Slave POWERLINK port, RJ45 10Base-T (10Mbps) oder 100Base-TX (100Mbps)
Serielle Schnittstelle RS-485
Slave CC-Link port, max 64 devices, Baud rate: 156, 625, 2.500, 5.000, 10.000 kbit/s
Serielle Schnittstelle RS-485
2 x Slave SERCOS III port; RJ45 10Base-T (10Mbps) or 100Base-TX (100Mbps)

 

Technische Daten

A/D Wandler 24 bit (16.000.000 Teile) – 4,8 kHz
Wägezellenspeisung 5 V DC / 120 mA
Stromversorgung / Leistung 12 ÷ 24 V DC ± 10% / 5 W
Versorgungsspannung der Eingänge 5- 24 VDC
Max. Zählerschritte (mit Messbereich +/-10mV = Empf. 2mV/V) ± 999999 • 0,01 µV/D
Linearität < 0,01% vom Bereich
Temperaturdrift (des Analogausgangs) 0,003 % vom Bereich / °C
Anzahl der Wägezellen (parallel angeschlossen) Max. 8 á 350 Ω oder 16 á 700 Ω (4- oder 6-Leitertechnik)
Messbereich ± 39 mV
Max. Empfindlichkeit der Wägezellen ± 7 mV
Max. Konvertierungen pro Sekunde 300 Konvertierungen/s.
Display 6 Ziffern, 7 Segmente, LED rot + 6 Status LED's
Dezimalstellen 0-4
Auflösung Anzeige - einstellbare Inkremente x 1 x 2 x 5 x 10 x 20 x 50 x 100
Tastatur Tastenblock mit 4 Tasten zur Steuerung der Wägefunktionen
Status Symbole Null, Tara, Speicherstatus
Messbereich -1mv ~ +14 mv
Digitalfilter 10 Stufen
Wandlungsrate 5 - 300 Hz
2 x digitale optisch isolierte Eingänge 2-5 ÷ 24 V DC PNP
1 x Analogausgang; optisch isoliert, 16 bit

0-20 mA / 4-20 mA bei max. 300 Ω
0-10 V DC / 0-5 V DC bei min.10 kΩ

3 x logische Relais-Ausgänge max. 115 VAC / 150 mA
Serielle Schnittstelle 1 x RS485
Baudrate 2.400, 4.800, 9.600, 19.200, 38.400, 115.200 (bit/s)
Nenntemperaturbereich - 10 ... + 40 °C
Feuchtigkeit max. 85% r.F, nicht kondensierend
Abmessung (B x T x H) 120 x 115 x 25 mm

 

198,00 €*