Filter
Produktinformationen "Scherstab Wägezelle K90S"

Die K90S ist eine spezielle Scherstab Wägezelle aus legiertem Stahl oder Edelstahl. Sie eignet sich für mobile Waagen mit exzentrischen Lasten. Diese Zelle wurde speziell für den Einsatz in Fahrzeugen, die außenmittige Lasten wiegen müssen (z. B. Müllfahrzeuge), entwickelt. Außerdem eignet sich diese Wägezelle für das wiegen von Behältern mit Wandmontage.
Die Konstruktion der Wägezelle als mechanisches Doppel-Lenker-System (Parallelogramm genannt) gleicht die Torsionskräfte bei exzentrischer Belastung aus. Somit werden Messfehler bei einseitiger Belastung (z. B. in einer Ecke, auf der Plattform) eliminiert. Die Wägezelle K90S liefert auch im Langzeiteinsatz äußerst präzise und reproduzierbare Messergebnisse. Die Wägezelle ist laserverschweißt und erfüllt die Anforderungen der Schutzklasse IP66.

akademische-kappe3 Basis-Wissen Wägezellen

icon_small_pdf Hilfe bei der Auswahl einer Wägezelle

Anwendungsbereiche

Verwägungssysteme für Abfallbehälter, Heckbeschickte Müllwagen - wiegen auf Müllfahrzeugen, Containerwaagen, mobile Wägesysteme - Fahrzeugen mi Frontlader. Bei zur Überlastsicherung bei Hebebühnen und Lastenaufzügen.

Merkmale

  • Material: Legierter Stahl
  • Nennlast: 550, 880 und 2.000 kg
  • Aufbau: Das Messelement ist laserverschweißt, Schutzklasse: IP66
  • Robuste Konstruktion, hohe Genauigkeit und dynamische Belastbarkeit 
  • Eckenlastkompensiert
  • Leicht zu Installieren - Krafteinleitung mittels hälftigem Gewinde
  • Kompatibel mit anderen Herstellern

Montage

montage_k90s57a2e6317341c

Zeichnung

k90s_zeichnung4-leiter-technik

 

Anzahl der Teilungswerte (nLC): 3000
Ausgangswiderstand (RO) bei Referenztemperatur: 352 ± 3 Ω
Bruchlast (Ed): 250 % von Emax
Eingangswiderstand (RLC) bei Referenztemperatur: 400 ± 2 Ω
Empfohlene Speisespannung (Uref): 5 - 12 V
Grenzlast (EL): 150 % von Emax
Isolationswiderstand: >5.000 MΩ
Kabellänge: 3 m
Maximal zulässige Speisespannung (BU): 15 V
Mindestvorlast (Emin): 0
Nennkennwert (Cn): 2,0 mV/V
Nenntemperaturbereich (BT): - 10 ... + 40 °C
Nullabgleich: ≤ ± 1 % v. Cn
Produkt-Gruppe: Wägezelle
Schutzart nach (DIN 40.050 / EN 60529): IP 66
Werkstoff: Legierter Stahl
Nennlast (Emax): 2.000 kg, 550 kg, 880 kg
Genauigkeitsklasse: G3

Zubehör

Wägetransmitter WTS
Digitaler DMS Messverstärker
Wägetransmitter mit Analogausgang
207,00 €*
Erweiterungskasten EK

Der Erweiterungskasten dient zum Verlängern eines Wägezellenanschlusskabelst. Der Erweiterungskasten aus robustem Kunststoff besteht aus Unterteil und Deckel. Das Gehäuse ist staub- und spritzwassergeschützt nach Schutzart IP66. Die Kabel werden über metrische Kabelverschraubungen eingeführt. Der Klemmkasten ist für Wägezellen mit 4-Leitertechnik ausgelegt. Im Gehäuse sind 4 Anschlussklemmen. Der Schirm muss separat verbunden werden (Sicherheit gegen Störstrahlungen - EMV). Auf Anfrage ist eine Verlängerung auch für 6-Leiterwägezellen erhältlich.

Merkmale des Erweiterungskastens

  • Hochwertige Klemmbox für Verlängerung von Wägezellenkabel
  • Industrietaugliches Gehäuse aus robustem Kunststoff IP66
  • Eingang und Ausgang über PG- Verschraubungen
  • Robuste Schraubklemmen
  • Abmessungen: 80 x 40 x 24 mm

Zeichnung

kabelverlaengerung

22,00 €*
M
Wägeterminal MWI / GTW
Multifunktionsanzeige mit numerischer Tastatur
im Alu- oder Edelstahlgehäuse
347,00 €*

Ähnliche Artikel

Dehnungssensor T10N
Nennlasten von 100 - 200 kg
Edelstahl, laserverschweißt
151,00 €*