WhatsApp +49 176 59 99 87 90
PREIS ANFRAGEN
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Lastzelle

Lastzellen zählen zu den klassischen Waagenkomponenten. Eine Lastzelle dient dazu, eine mechanische Kraft zu messen und in ein elektrisches Signal umzuwandeln. Die Zellen werden auch als Wägezelle bezeichnet. Sie sind heute in fast jeder neuen Waage verbaut und kommen in alle Branchen zum Einsatz.

Moderne Lastzellen nutzen DMS – Dehnungsmessstreifen für eine möglichst präzise Messung.

Lastzellen zählen zu den klassischen Waagenkomponenten. Eine Lastzelle dient dazu, eine mechanische Kraft zu messen und in ein elektrisches Signal umzuwandeln. Die Zellen werden auch als... mehr erfahren »
Fenster schließen
Lastzelle

Lastzellen zählen zu den klassischen Waagenkomponenten. Eine Lastzelle dient dazu, eine mechanische Kraft zu messen und in ein elektrisches Signal umzuwandeln. Die Zellen werden auch als Wägezelle bezeichnet. Sie sind heute in fast jeder neuen Waage verbaut und kommen in alle Branchen zum Einsatz.

Moderne Lastzellen nutzen DMS – Dehnungsmessstreifen für eine möglichst präzise Messung.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
M
S-förmige Wägezelle S20S S-förmige Wägezelle
S20S
Nennlasten von 100 - 1.000 kg
Legierter Stahl
101,00 €
Kompakte Ringtorsions-Wägezellen Druckkraft Wägezelle
V50S
Nennlasten bis 10|22|33|47|68|100|150 t
legierter Stahl, laserverschweißt
ab 282,00 €
M
Scherstab Wägezelle K30S Scherstab Wägezelle
K30S
Nennlasten von 500 - 10.000 kg
Legierter Stahl, laserverschweißt
ab 76,00 €
M
Eichfähige Wägezelle für Fahrzeugwaagen Doppelscherstab
D30S
Nennlasten bis 20|30|40 t
legierter Stahl, laserverschweißt
347,00 €
M
Doppelbalken Wägezelle H20A für geeichte Waagen Plattform Wägezelle
H20A
Nennlasten von 20 - 100 kg
Material: Aluminium
45,00 €
Miniatur Kraftsensor / Kraftmessdose Miniatur Kraftaufnehmer
F13N
Nennlasten von 50 - 500 kg
Material: Edelstahl
Preis auf Anfrage

Wie ist eine Lastzelle aufgebaut?

Der sogenannte Federkörper der Lastzelle ist aus Stahl oder Aluminium gefertigt. Denn diese Materialien sind besonders widerstandsfähig. Sie bieten in vielen Situationen und Arbeitsumgebungen einen sehr guten Schutz vor äußeren Einflüssen.

Im Inneren sind auch die DMS (Dehnungsmessstreifen) verbaut. Ebenso befinden sich elektrische Leiter, die auf einer Folie an dieser Stelle platziert sind. Dieser wird auf dem Federkörper platziert, um die Signale weiterleiten zu können.

Wie funktioniert eine Lastzelle?

Die Funktionsweise einer Lastzelle basiert auf einem einfachen Prinzip. Hier wird auf die mechanische Verformung aufgrund einer Lasteinwirkung geschaut.
Im ersten Schritt wird dafür die Lastzelle in einer Wägeeinrichtung verbaut. An welcher Stelle dies geschieht, hängt ganz von der Form der Waage ab. So wird etwa eine Plattformwägezelle unter einer Plattform installiert.
Anschließen wird der Wägegegenstand auf die Plattform gefahren oder gestellt. Durch die Krafteinwirkung auf die Plattform wird die darunter verbaute Lastzelle bzw. der Federkörper verformt. Die Stärke der Verformung hängt also von der Krafteinwirkung ab. Die Verformung des Federkörpers wird von den Dehnungsmessstreifen präzise erfasst. Die Dehnungsmessstreifen bieten hier eine äußerst hohe Messgenauigkeit. Die erfasste Verformung wird anschließend an die Auswertungselektronik weitergeleitet und dort als elektrisches Signal ausgegeben.
Die grundlegende Funktionsweise ist für alle Lastzellen mit Dehnungsmessstreifen identisch. Der Aufbau der einzelnen Zellen sowie die Integration in das Wägesystem können jeweils anders ausfallen. Gerne beraten wir Sie, um herauszufinden, welche Anforderungen die Lastzellen für Ihr Vorhaben erfüllen müssen.

Wo wird eine Lastzelle verwendet?

Es gibt keine Branche, in der Lastzellen nicht zum Einsatz kommen. Entsprechend sind sie für sämtliche Waagearten geeignet. Die Lastzellen finden in fast jeder Waage eine Verwendung:
• Industriewaagen jeglicher Art
• Bodenwaagen
• Zählwaagen
• Logistikwaagen
• Mobile Waagen
• Agrar Waagen

Welche Genauigkeit haben Lastzellen?

Lastzellen arbeiten mit verschiedene Mechanismen. Je nach Art der Lastzelle fallen sie in eine andere Genauigkeitsklasse. Lastzellen werden dafür in vier Genauigkeitsklassen unterteilt:
• Klasse A – geeignet für Feinwaagen mit geringer bis gar keiner Abweichung
• Klasse B – geeignet für Präzisionswaagen
• Klasse C – geeignet für Handelswaagen
• Klasse D – geeignet für Grobwaagen mit einer etwas höheren Abweichung

Welche Genauigkeitsklasse für Ihren Einsatz relevant ist, wird durch viele Faktoren bestimmt. Unsere Waagenkomponenten überzeugen immer mit einer sehr hohen Wägegenauigkeit und lassen sich daher universell integrieren.

Lastzellen beim Hersteller bosche.eu kaufen

Bei bosche.eu setzen Sie auf einen Wägekomponentenhersteller, der über 20 Jahre lang Erfahrung im Waagenbau zu bieten hat. Ein professioneller Service nach DIN ISO ist bei uns ebenso gegeben wie eine hochwertige Qualität für sämtliche Bauteile. Wir wissen, wie wichtig präzise Messinstrumente sind und bieten Ihnen daher Premium-Produkte in diesem Bereich.
Sie erhalten die Lastzellen mit verschiedenen Nennlasten und in der Schutzklasse IP65. In einer individuellen Beratung finden wir heraus, welche Komponenten Sie benötigen. Bei Bedarf können die Wägezellen auch nach Ihren Vorgaben angepasst werden.

Jetzt Lastzellen nach Ihren Spezifikationen bestellen!

Zuletzt angesehen
Top